Historische Rheinische Christophorus-Fahrt Ruppichteroth-Schönenberg

 

 

 

Verkehrsbeschränkungen am 20. - 22.05.2016

Verkehrsbeschränkungen anlässlich der „Historischen Rheinischen Christophorus-Fahrt 2016“

Straßensperrungen während der Christophorus-Fahrt

Am 21. und 22. Mai 2016 findet in Schönenberg die „Historische Rheinische Christophorus-Fahrt“ statt. Hierzu wird die Ortsdurchfahrt Schönenberg, „Rathausstraße“ und die Brölstraße (B478) in der Zeit vom 20. Mai 2016, 19:00 Uhr bis 22. Mai 2016, 24:00 Uhr, gesperrt. Die Sperrung besteht im Bereich vom Ortsausgang Ruppichteroth in Fahrtrichtung Hennef bis zum Abzweig L86 „Hänscheider Straße“ in Schönenberg.

Der Verkehr wird ab Kreisverkehr Ruppichteroth über die L312 (Retscheroth) und die L350 (Homburger Bröltal) umgeleitet und umgekehrt von Hennef kommend.

Der Linienbusverkehr wird in dieser Zeit ebenfalls eingeschränkt. Ab Samstag, dem 21. Mai 2016, fährt die Linie 530 als letzte Haltestelle Bröleck an und folgt dann der Umleitung zu einer Bedarfshaltestelle am Kreisverkehr (Richtung Juliussstollen, ehemals Edeka Markt) in Ruppichteroth. Aus Richtung Waldbröl kommend folgt der Linienbus ebenfalls der Umleitungsstrecke.

Die regulären Bushaltestellen entlang der B478, die zwischen dem Kreisverkehr in Ruppichteroth und Bröleck liegen, werden über einen kostenlosen Sonderfahrdienst bedient. Bitte beachten Sie hierzu die Aushänge an den einzelnen Haltestellen. Die Linie 531 endet in dem Zeitraum der Sperrung an der Haltestelle „Hänscheider Straße“. Eine Anmeldung zu dem Sonderfahrdienst kann unter der Telefonnummer 02295/4980 vorgenommen werden. Ich bitte ein besonderes Augenmerk auf die örtliche Umleitungsbeschilderung zu legen.

Informationen zur Verkehrsbeschränkung, den damit verbundenen Sonderfahrdiensten sowie zur Christophorus-Fahrt 2016 können ebenfalls unter der oben genannten Rufnummer erfragt werden.

Gleichzeitig bitte ich um Ihr Verständnis für die Verkehrsbeschränkungen während der Christophorus-Fahrt.

Ihr Bürgermeister
Mario Loskill